PG Don Bosco

Auf dieser Seite und unter www.katholisch-nes.de finden Sie immer wieder Impulse, liturgische Texte, Hausgottesdienste (auch für Familien) und Videos (Psalmen). Weitere Informationen zur aktuellen Situation in der Seelsorge gibt es hier.

Liebe Schwestern und Brüder,

Wegen der sehr hohen Inzidenzwerte im Landkreis (über 200) haben wir uns im pastoralen Team schweren Herzens entschlossen, ab Dienstag, 06.04., alle Präsenzgottesdienste bis auf Weiteres abzusagen. 

An Ostern gilt folgende Regelung:

In jeder Gemeinde wird ein Ostergottesdienst stattfinden.
Alle weiteren Gottesdienste werden abgesagt, auch die Andacht im Markusgarten.

Nur folgende Gottesdienste finden statt:

Hohenroth: Osternachtfeier am Samstag, 03.04. um 20.00 Uhr

Leutershausen: Messfeier am Sonntag, 04.04. um 09.00 Uhr

Windshausen: Osternachtfeier am Samstag, 03.04. um 20.00 Uhr

Burgwallbach: Osternachtfeier am Sonntag, 04.04. um 06.00 Uhr

Unterebersbach: Messfeier am Montag, 05.04. um 09.00 Uhr

Wegen der immer höheren Gefahr der Ansteckung sehen wir uns verpflichtet, diesen Schritt zu gehen. 
Gerne verweisen wir Sie auf die Messfeiern im Fernsehen und die Livestream-Gottesdienste des Bistums und Bad Neustadts unter
https://www.dom-wuerzburg.de
https://katholisch-nes.de

Von Herzen wünschen wir Ihnen trotz allem ein gesegnetes und hoffnungsvolles Osterfest!

Ihr pastorales Team

...denn das neue Kirchenjahr seit dem ersten Advent 2020 ist das sogenannte "Lesejahr B", in dem bei den Gottesdiensten vor allem aus dem Markusevangelium gelesen wird. So ein "Markusjahr" war 2017 der Anlass für den nun leider verstorbenen Pfarrer Mergenthaler, sowie Pastoralreferent Klug gewesen, die Idee des "Markusgartens", eines Skulpturengartens für das Markusevangelium, vorzuschlagen. 2019 wurde dieser Garten auf dem Gelände des alten Pfarrgartens in Hohenroth schließlich eingeweiht. Viele Gruppen der 5 Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft, Kindergärten und das Rhöngymnasium haben diesen wunderbaren Garten gestaltet.

Nun ist es uns wichtig, ihn immer wieder auch mit gottesdienstlichem Leben zu erfüllen - und dazu bietet sich das Markus-Lesejahr an.

Die Andachten werden teils von Gottesdienstbeauftragten, teils von Pastoralreferent Klug gestaltet.


Die Termine sind:

06. Dezember 2020 um 14.00 Uhr

10. Januar 2021 um 14.00 Uhr

07. Februar um 14.00 Uhr

21. März um 17.00 Uhr

30. März um 17.00 Uhr

05. April um 17.00 Uhr

25. April um 17.00 Uhr

13. Mai um 17.00 Uhr

03. Juni (Fronleichnam) -> Sollte eine Prozession stattfinden, wollen wir eine Station im Markusgarten halten.

Wenn keine Prozession ist, soll eine Andacht der "Ersatz" werden. Bitte schauen Sie in die Gottesdienstordnung!

11. Juli um 17.00 Uhr

19. September um 17.00 Uhr

24. Oktober um 14.00 Uhr

07. November um 14.00 Uhr

 

Links zu allen Livestreamgottesdiensten aus der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Bad Neustadt, finden Sie immer unter:

www.katholisch-nes.de 

oder Sie gehen direkt auf den Youtube-Kanal "Maria hilf".

Nicht nur in Coronazeiten - aber gerade auch da - ist es wichtig, als Familie den Glauben miteinander zu teilen und am Leben zu halten.

Die Familienseelsorge der Diözese Würzburg gibt auf ihrer Seite dazu vielfältige Anregungen in Bild, Ton und Text - von Ausmalbildern bis Gottesdiensten, von Infos bis Bastelanleitungen. Schauen Sie doch mal rein!

 

Zum Markusgarten in Hohenroth gibt es nun auch einen Videoclip. Sie können sich ihn über diesen Link anschauen: https://youtu.be/qRwrbaUk-Go

Bei einem feierlichen Gottesdenst an Mariä Himmelfahrt begrüßt Herr Pfarrer Andreas Krefft die beiden neuen Wortgottesdienstleiter Elfie und Thomas Jülka in der voll besetzten Pfarrkirche in Burgwallbach. Durch die immer kleiner werdende Zahl von geweihten Priestern, wird es immer nötiger und wichtiger, dass sich Menschen in den Gemeinden bereit erklären, Wortgottesdienste zu leiten und den Gläubigen eine Art des Gottesdienstes anzubieten. Gegenüber der Eucharistiefeier sollte diese Form nicht geringer eingeschätzt werden. Pfarrer Krefft zeigte sich dankbar, dass die beiden Eheleute sich bereit erklärten, die Ausbildung für diese verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe zu übernehmen. Unter dem Ablaus der anwesenden Gottesdienstbesucher gab er den beiden zwei Bücher als Hilfsmittel für die Vorbereitung von Wortgottesdiensten an die Hand.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende – Unser Pfarrer Mergenthaler hatte sich zu seinem 60. Geburtstag im Oktober 2017 die Gestaltung eines Markusgartens im Pfarrgarten in Hohenroth gewünscht. Verschiedene Gruppen und Vereine haben dafür im vergangenen Jahr Geld gespendet. Dies wird aber nicht ausreichen, um den Markusgarten nun entstehen zu lassen.

Mit dem Abräumen alter Grabsteine geht ein Stück Kultur, aber auch das Gedenken an unsere Verstorbenen mehr und mehr verloren. Um dies zu verhindern, hat eine kleine Gruppe von Ahnen- und Familienforschern das "Grabstein-Projekt" ins Leben gerufen.Seit einiger Zeit ist auch unser Friedhof mit allen seinen Grabsteinen für die Nachwelt dokumentiert.

Seit 1974 verfügt die Pfarrei Burgwallbach über ein, für eine solch kleine Gemeinde, stolzes Geläut. Hochw. Hr. Pfarrer Saß hatte der Pfarrei eine weitere, vierte Glocke gespendet.

Unterkategorien

­