PG Don Bosco
Für die Zeit bis mindestens 19. April 2020 dürfen keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden. Auf dieser Seite veröffentlichen wir immer wieder Impulse. Weitere liturgische Texte, Hausgottesdienste (auch für Familien), Impulse und Videos (Psalmen) stehen Ihnen für die Karwoche und die Osterfeiertage auch unter www.katholisch-nes.de zur Verfügung. Weitere Informationen zur derzeitigen Situation in der Seelsorge finden Sie hier.
Segen bringen, Segen sein war das Motto der heurigen Sternsingeraktion. Die Sternsinger sammelten einen stolzen Betrag für die Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit.

Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unseren Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr waren besonders alle Kinder im Blick, die ihre Heimat verlassen mussten. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden.

Dafür sammelten auch wieder 11 Kinder aus unserer Gemeinde und brachten den stozen Betrag von 1236 € zusammen. Wie ich meine für eine Gemeinde unserer Größe ein sehr schönes Ergebnis. Pfarrer Mergenthaler bedankte sich deshalb bei den Sternsingern für ihr Engagement und bei der Bevölkerung für ihre große Spendenbereitschaft. Es sei nicht selbstverständlich, dass sich junge Menschen jedes Jahr wieder auf den Weg machen und bei jedem Wetter für die gute Sache sammeln gehen.

Am Dreikönigstag hatte Pfarrer Mergenthaler die Sternsinger in die Gemeinde entsendet und am Sonntag wurden sie wieder von der Pfarrgemeinde beim Gottesdienst begrüßt. Sie brachten ein stolzes Ergebnis mit und trugen zum Abschluß die Lieder und Texte noch einmal vor.

Grüß Gott, hallo ihr lieben Leute, die Sternsinger sind bei euch heute. Als Könige sind wir bekannt und werden Kaspar, Melchior und Balthasar genannt.

Wir folgen, wie ihr seht dem Stern und bringen euch von Gott dem Herrn, den Segen aus der heilgen Nacht, der glücklich und lebendig macht.

Euch, eurem Haus und euren Lieben sei unser Zeichen nun geschrieben. Es kündet noch das ganze Jahr von Gottes Segen wunderbar.

Nun seid behütet und gesegnet und jeden der euch hier begegnet, wird Gottes Segen auch zu Teil, er bringe Frieden, Licht und Heil.

Dass dies so sei in diesem Jahr, das wünscht euch die drei Königschar.

Lied: Segen bringen, Segen sein, niemand ist für Gott zu klein, um Segen zu sein und Segen zu bringen, für diesen Segen wollen wir singen, für diesen Segen wollen wir singen.

­