PG Don Bosco
Unsere diesjährige Wallfahrt führte uns nach Leutershausen.

In Burgwallbach gibt es - wie häufig in ganz Franken - viele Bilder und Figuren der heiligen Maria. Teils sind sie hoch an den Giebeln der Häuser angebracht, teils stehen sie in den Gärten vor den Häusern. Pfarrer Mergenthaler hatte die Idee deshalb die Marienandacht aus dem Gotteshaus zu einem solchen Haus hinaus zu verlegen.

Ein kleiner und ein großer Pokal: – Am 11. März stand für das Ministranten-Fußballteam der PG Don Bosco-Am Salzforst ein großes Ereignis auf dem Programm: In Karlstein bei Aschaffenburg trafen sich die besten Mannschaften der Diözese zur Meisterschaft - und unsere war dabei! Am Ende nahmen sie gleich zwei Pokale mit nach Hause! Die Spieler waren: Andreas Müller, Johannes Schwaben, Jan Bardutzky, Marcel Graf, Anton und Louis Wüst, sowie Julian Schmitt.

Vergeben und Verzeihen – Der ehemaliger Leiter der Schweinfurter Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Diözese Würzburg sprach bei uns zu dem Thema "Vergeben und Verzeihen".

Seit Mariä Lichtmess steht in unserer Kirchen ein alter Pflug vor dem Altar. Das soll die nächsten 4 Wochen so bleiben.

Gemeinsam neue Wege gehen: – Positive Stimmung und Lust auf mehr: Am Montag, 06.02. trafen sich in den Räumen von Mariä Himmelfahrt erstmalig Interessierte aus allen Pfarrgemeinderäten von fünf Pfarreiengemeinschaften: „St. Martin, Brend“, „Bad Neustadt“, „Don Bosco-Am Salzforst“, „Um den Michaelsberg“ und „St. Bonifatius um den Höhberg“. Das Ziel war, sich gegenseitig kennenzulernen und miteinander die sogenannte „Pastoral der Zukunft“ weiter zu denken.

Fackelwanderung und Zirkusvorführung: – Über 70 Beuscherinnen und Besucher, Groß und Klein, von älter bis ganz jung waren der Einladung der Familieninitiative "Zeit für Familie" am Freitag, 03. Februar gefolgt - und es sollte ein gelungener Abend werden. Fackelwandern und Zirkus standen auf dem Programm.

Temperaturen von unter 10 Grad Minus waren heuer eine echte Herausforderung für unsereSternsinger. Da kam die Mittagasapause mit einem von den Karmeliterbrüdern gesponserten Mittagessen im Gasthaus zum Hirschen gerade recht um sich etwas aufzuwärmen und neue Energie zu tanken.

Allen Sternsingerinnen und Sternsingern unserer Pfarreiengemeinschaft sei auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön gesagt! Sie haben einen Tag Freizeit geopfert und sind bei bitterer Kälte stundenlang in unseren Ortschaften unterwegs gewesen.

Was diese Kinder und Jugendlichen alles können!!! Einen wirklich tollen Auftritt legte die Zirkusgruppe "SEWIUS" ("Schon entdeckt, was in uns steckt") unter der Leitung von Josefa Schwaben am 02.12.2016 im Pfarrheim Leutershausen hin! Dafür hatten sie hart geprobt: Jeden Freitag trifft sich die Gruppe zum Üben, die von kleinen Kindern bis zu Jugendlichen eine große Altersspanne abbildet. Selten erlebt man eine so harmonische und begeisternde Zusammenarbeit von Gruppen mit so unterschiedlichem Alter.

Interessierte gesucht: – Am Donnerstag, 27.10.2016 laden Pfarrer Mergenthaler und Pastoralreferent Klug um 19.30 Uhr herzlich ein zu einem Infoabend zum Thema "Gottesdienstbeauftragung". Wenn der Dienst des/der Gottesdienstbeauftragten für unsere Pfarreiengemeinschaft auch Sie interessiert, kommen Sie doch einfach zu diesem völlig unverbindlichen Abend! Warum das wichtig ist? Bitte lesen Sie weiter...

Herzliche Einladung – Am Mittwoch, 26. Oktober 2016 um 17.00 Uhr treffen sich alle Minis der Pfarreiengemeinschaft im Bürgerhaus Hohenroth.

­