PG Don Bosco
Don Bosco-Jahr feierlich eröffnet – Mit einem festlichen Gottesdienst und einem Stehempfang in der Turnhalle der Hohenröther Schule wurde das Jubiläumsjahr „200 Jahre Don Bosco“ an dessen Gedenktag, dem 31. Januar, unter großer Beteiligung der Gemeinden feierlich eröffnet.

Stimmungsmacher Willi Gehring aus Aidhausen heizte mit seiner "Quetsche" richtig ein und brachte mit Witz und Humor Faschingslaune in den Saal.

Mit Fackeln durch die Dunkelheit wandern, Geschichten hören, Pizzabrötchen essen, sich kennenlernen und unterhalten – das waren die „Zutaten“ der zweiten Veranstaltung der Familieninitiative unserer Pfarreiengemeinschaft am Freitag, 23.01.2015.

Auch heuer waren die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs, um den Segen der Weihnacht zu den Menschen zu bringen und für notleidende Kinder in aller Welt zu sammeln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Seit einigen Jahren werden in vielen Gemeinden wieder vermehrt Rorate - Messen gefeiert. Woher kommen sie und welche Bedeutung haben sie eigentlich?

9. Nachteulengottesdienst diesmal in Lebenhan – Ca. 80 Besucher/innen waren am Sonntag Abend nach Lebenhan gekommen und erlebten wieder einen ganz besonderen Gottesdienst, bei dem ein szenisches Stück aus dem AT und das Thema "Was bedeutet Segen?" im Mittelpunkt standen.

Der erste von sechs Abenden des Glaubensweges für Erwachsene startete mit dem Thema "Sehnsucht nach mehr". Es ist jederzeit möglich, zu den weiteren Abenden noch dazu zu kommen.

Strahlende Oktobersonne, leckere fränkische Spezialitäten, eine gut aufgelegte Musikkapelle, Plantanz, fränkische Lieder und Gedichte - all das lockte zahlreiche Besucher/innen aus der ganzen Pfarreiengemeinschaft nach Hohenroth, wo vor dem Bürgerhaus ein zünftiges fränkisches Fest gefeiert wurde.

Pünktlich zum Weltkindertag: – Der Grillplatz „Hennberg“ bei Querbachshof war am Samstag, 20. September, bevölkert mit einer großen, bunten Schar von Eltern und Kindern, die beim Familiennachmittag der Pfarreiengemeinschaft dabei sein wollten.

Ein weiteres Dankeschön der Aktion "1000 Bälle für Brasilien" traf am Donnerstag im Pfarrbüro Hohenroth ein.

Pater Clemens Schliermann von "Don Bosco Mondo" hat sich in einem Brief bei den Firmlingen für die große Spende aus dem Solimarsch zum Kreuzberg bedankt. Der Brief ist hier abgedruckt.

Die Ausschreibungen für die Jubiläumswallfahrt 2015 zu den Wirkungsstätten Don Boscos in Turin und Umgebung liegen jetzt in den Kirchen auf! Sie können diese Ausschreibung auch auf den Bildern dieses Artikels sehen.

­